Rhapsodo Testbericht!!!


Ende November hatte ich die Gelegenheit, den "günstigen" Launch-Monitor Rhapsodo MLM (Mobile Launch Monitor) zu testen. Zur Klarstellung und um unerwünschte Erwartungen einzuschränken, ist dies nicht dasselbe wie ein Flightscope X3, das ich zum Vergleich der Ergebnisse verwendet habe.


Lassen Sie uns zuerst einige der negativen Punkte aus dem Weg räumen.


- Nur für iOS

- Keine Spin- oder Schlägerdaten (offensichtlich bei diesem Preispunkt)

- Positionierung auf unebenen Oberflächen ist fummelig.

- Kein Trainingsmodus zum Aufzeichnen von Übungsschwüngen (Overspeed-Training)

- Direkte Sonneneinstrahlung verwandelt Ihr Gerät in eine Heizung.


Positives


- Einfache Einrichtung und Bedienung

- Schläger- und Ballgeschwindigkeit

- Abflug-Winkel

- Carry-Entfernungen

- Schuss-Gruppierungen

- Video-Rückmeldung



Da dies ein kurzer Testbericht ist, komme ich gleich zur Sache.


Wie Sie in meinen Videos und Bildern sehen können, habe ich das Gerät bei schlechtem Licht und -3 Grad Frostwetter benutzt. Ein Foto und ein Video darunter zeigen, wie nah die Zahlen sind! Es gibt leichte Unterschiede, aber +/- akzeptable Abweichung. Die gesamte Session lag zahlenmäßig ziemlich nah beieinander und kein Launch Monitor ist zu 100% genau, unabhängig vom Preis.




Das Rhapsodo ist ein sehr gutes Produkt, wenn Sie Aufzeichnungen von Geschwindigkeit, Launch und Distanz mit Genauigkeit und nahezu sofortigem Video-Feedback Ihres Schwungs wünschen. Ich denke, es ist ein großartiges Produkt zur Selbsthilfe für diejenigen, die viele YouTube-Videos zum Lernen nutzen und auch für Leute, die regelmäßig Unterricht nehmen und Positionen, Effektivität von Übungen und Trends überprüfen wollen.


Ich persönlich konnte keine Verwendung dafür in meinem Unterricht finden und hatte auch Schwierigkeiten, es meinen Studenten zu empfehlen, da wichtige Parameter fehlen. Für Leute, die die gezeigten Parameter benötigen, ist es jedoch ein ziemlich cooles Gerät.


Unabhängig von meiner Ansicht macht der Rhapsodo in seinem Bereich einen guten Job, so sehr, dass MyGolfSpy ihn zum besten persönlichen Startmonitor für 2020 gekürt hat.


Der Rhapsodo kostet ca. € 649,- was eine ordentliche Summe ist, aber in diesem Bereich durchaus "par" ist.


Disclaimer - Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WellPutt Matte